Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise

Aktuelles 2019

 

                                                             Udenhain, 21. Oktober 2019

Unsere Martinskirche – Ich bin dabei!

Förderkreis Martinskirche

Ludwig Naumann

Kreuzsteinweg 4

63636 Brachttal

 

 

10. Gänseessen des Förderkreises Martinskirche

 

Am Samstag, den 23. November 2019, lädt der Förderkreis Martinskirche in das Evangelische Gemeindehaus in Udenhain ein zum „Zehnten Gänseessen zu Gunsten der Udenhainer Martinskirche“.

Wir beginnen am 23. November 2019 um 17.00 Uhr mit einer Kirchenführung: Martinskirche im Dunkeln“.

 

Die Kirchenführung wird musikalisch unterstützt durch den Gesangverein Liederkranz unter der Leitung von Herrn Hans-Christoph Fillsack. Die Orgel wird gespielt von Herrn Michael Grefenstein und der Kunsthistoriker Herr Pascal Hess wird uns über unsere Martinskirche interessante Informationen geben.

Kulturelles und Kulinarisches wird an diesem Abend verbunden.

Im Anschluss finden wir uns zum Gänseessen im Evangelischen Gemeindehaus ein. Hier wartet eine knusprige Gänsekeule mit Rotkraut, Klößen, Orangenscheiben und Preiselbeeren auf uns. Dazu werden passende Getränke angeboten. Der Förderkreis Martinskirche freut sich auf alle Gäste und hofft auf einen gemütlichen Abend.

Wir bitten um Vorbestellung bis zum 16.November 2019!

E-Mail:   foerderkreis@martinskirche-udenhain.de;

oder: ludwig@naumannnet.de; Telefon:    06054/1460

Herr Naumann berichtet über die Grabsteine

Am Samstag vor den Tag des offenen Denmals wurde wieder der gesamte Turmbereich von der Orgel bis in die Spitze gereinigt und von Spinnweben befreit. Unsere zu erwartenden Gäste sollten ja diesen  besteigen können, um aus den beiden Dachfenstern in mehr als 20 m Höhe unser schönes Dorf in den Richtungen von Nordost bis Südwest zu erleben.

Peter Firle, Ludwig Naumann und Hans-Christoph Fillsack waren mit den Vorbereitungen den Vormittag für den kommenden Tag beschäftigt. Am Sonntag wurden dann die letzten Vorbereitungen getroffen und dann konnte es losgehen. Es wurde außer den Führungen durch Ludwig Naumann und den Turmbesteigungen, den vielen Plakaten mit Informationen und Bildern über unsere schöne Martinskirche und den Projekten des Förderkreises (Mauer, Grabsteine etc.), sowie unsere Flyer und anderes Informationsmaterial angeboten und auch gerne angenommen. In diesem Jahr hatten wir sogar eine besondere Aktion gestartet:

Joachim Volz hat mithilfe seiner Drohne im Sommer letzten Jahres zwei Rundflüge um die Martinskirche durchgeführt und somit wunderschöne Ansichten der Martinskirche und Udenhain aus der Vogelperspektive aufgenommen. Diese beiden Rundflüge werden bald auch auf unserer Homepage zu sehen sein. Freuen Sie sich darauf.

Unsere zahlreichen, interessierten Besucher nahmen unser Angebot gerne und begeistert an und bestätigten somit die wichtige und unbedingt nötige Arbeit des Förderkreises.

Nach der Führung konnte man sich bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee noch gegenüber den alten und restaurierbedürftigen Grabsteinen niederlassen und ein wenig über die gerade gewonnenn Eindrücke austauschen.

Ein ganz besonderer Gast fand auch den Weg zu uns auf den Kirchberg. Für uns völlig überraschend stand plötzlich der parlamentarische Staatssekretär und CDU-Politiker Dr. Peter Tauber vor der Tür und ließ sich sehr interessiert von Herrn Naumann mehr als 1 Stunde lang durch und um die Martinskirche und sogar bis hinauf in den Turm führen. Hier erfuhr er vieles sowohl über die Geschichte der Martinskirche als auch über das Engagement des Förderkreises für dieselbe.

Es war uns eine große Freude, wieder einen so  hohen Besuch nach der Übergabe der Ehrenplakette "Denkmal des Monats" im Sommer letzten Jahres durch den Minister Boris Rhein auf unserem Kirchberg begrüßen zu können und hoffen, dass unsere Martinskirche auch das Interesse vieler anderer Politiker wecken wird.

 

 

Tag des offenen Denkmals:

Udenainer Martinskirche ist dabei!

Am Sonntag, den 08. September 2019 wird von 14.00-18.00 Uhr die Udenhainer Martinskirche präsentiert.

 

Der ‚Förderkreis Martinskirche Udenhain‘ beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am landesweiten ‚Tag des offenen Denkmals‘. Das diesjährige Motto lautet:

          “Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“.

 

Die Bebauung des Udenhainer Kirchberges muss einmal mächtig und prächtig gewesen sein!

Neben der im 15. Jahrhundert in Stein gebauten spätgotischen Martinskirche, und der Linde / „Gerichtslinde“ gab es auf dem Kirchberg noch ein imposantes Pfarrhaus (im 18.Jh. aufgegeben) und eine den Ort  dominierende Zehntscheune (abgerissen 1964).

 

Rund um die Udenhainer Martinskirche befindet sich eine etwa 160 Meter lange Wehrmauer. Die durch einen denkmalgerechten Sanierungsprozess erhalten werden konnte und 2018 mit dem hessischen Prädikat „Denkmal des Monats“ ausgezeichnet wurde

Neben umfangreichen Informationen über die Geschichte der Martinskirche und ihre sanierte Wehrmauer, werden Kirchenführungen mit anschließender Turmbesteigung angeboten. Dabei kann auch die Wehrmauer aus Kirchturmhöhe angeschaut werden.

Ein traumhafter Blick über die sanften Ausläufer des Vogelsbergs ist garantiert.

Bitte bringen Sie festes Schuhwerk zur Besteigung des Turmes mit!

Für Kinder gibt es ein Mal- und Spielplakat.

Für das leibliche Wohl stehen eine Erfrischung sowie Kaffee und Kuchen bereit.

Auf Ihr Kommen freut sich der Förderkreis Martinskirche Udenhain.

 

Kontakt:

Ludwig Naumann

Kreuzsteinweg 4

63636 Brachttal-Udenhain

Telefon 06054/1460

Homepage: „www.martinskirche-udenhain.de“

E-Mail: "foerderkreis.martinskirche@udenhain.de"

 

Ludwig Naumann                                                              

Kreuzsteinweg 4

63636 Brachttal / Udenhain                                                                                                                                                                                                                                                              

 

 

 

 

Liebe Mitglieder,

Liebe Freunde der Martinskirche!
 

 

Unser Förderkreis Martinskirche Udenhain besteht seit dem 01.Oktober 2010.

Wir setzen uns ein für den Erhalt der  MARTINSKIRCHE, der WEHRMAUER und das von ihr umfasste Gelände!

 

 

 

Wir laden ein zur

Mitgliederversammlung

des

Förderkreises Martinskirche Udenhain“

Freitag, 22.März 2019, 20.00 Uhr

Evangelisches Gemeindehaus Udenhain

 

Unsere Tagesordnungspunkte:

      1. Begrüßung

2. Bericht über bisherige Aktivitäten (Protokoll vom 23.März 2018)

3. Bericht des Schatzmeisters

4. Aussprache über die Tagesordnungspunkte 1 – 3

    und Entlastung des Vorstandes

5. Veranstaltungen in 2018/2019 und zukünftige Aktivitäten

6. Anträge in schriftlicher oder mündlicher Form

7. Verschiedenes

 

Sie sind alle herzlich willkommen, denn die Martinskirche ist ein kulturhistorisches Denkmal besonderer Bedeutung, das unbedingt erhalten werden muss.

 

      Mit freundlichen Grüßen

 

     Ludwig Naumann

 

 P.S.: Änderungen der Tagesordnung sind vorbehalten!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martinskirche Udenhain